Das Gnu

Beschreibung:
Gnu, Blue Wildebeest, ist eine afrikanische Antilope.
Das Gnu gehört zu der Gattung afrikanischer Antilopen. In großen Herden lebend,
gehören diese zu der Gattung der Kuhantilopen oder Blue Wildebeest.
Ursprünglich gab es nur die Gattung des Weißschwanzgnus und die Gattung des Streifengnus.
Zu Anfang des 21.Jhrd gab es ca. 1,3 Millionen einzelne Gnus. Am meisten verbreitet ist die Art im Südosten
und Osten Afrikas. D.h. von Zentralkenia bis hin nach Südafrika, wobei sicher das Hauptvorkommen in der Serengeti liegt.

Dort leben ca. 85% Gnus des Hauptbestandes. In den 1960er Jahren lebten im Etosha-Nationalpark ca. 30.000 Blue Wildebeest oder Streifengnus.

Sowohl die männlichen, als auch die weiblichen Gnu haben kurze und sehr kräftige Hörner.
Ausgewachsene Bullen können eine Schulterhöhe von ca. 160cm haben, bei einer Kopfrumpflänge von ca. 200cm.
Die Bullen können ein Gewicht von ca. 260 Kilogramm erreichen.

Das supertolle Gnufell
Die Fellfarbe dieser afrikanischen Antilope ist je nach Art unterschiedlich und kann durch unterschiedliche Lichteinwirkung stark changieren.
Von dunkel Schiefergrau, über mittelbraun, leicht bläulich, bis hin zu schwarz-braunen Tönen, kann da Fell schimmern.